Wie ich 2kg Fleisch in den Slow Cooker stämmte

Monday, November 19, 2012

Neulich war es irgendwann plötzlich 14 Uhr – Ich möchte mich aber da nicht ganz genau festlegen lassen – als ich mein Mailfach abcheckte und eine freudige Mail entdeckte. Man möchte mir einen Slow Cooker schenken. Das fand ich natürlich ziemlich nett und da ich so ein Teil schon haben will seit ich das erste Mal gesehen habe wie Amis Fleisch auf ihre massiven Schweine-, Truthahn- oder Chickenburger fleddern, sagte ich “Cool!”. Ich wollte auch endlich fleddern. Zeitgleich bin ich aber stets viel zu geizig Erspartes in Küchenutensilien zu investieren. Ich koche dann in der Regel lieber mit den bloßen Händen, rühre mit Strohhälmen um und serviere meine Gerichte auf Tellern, die ich aus Alufolie oder Fimo forme. Daher an dieser Stelle ein dickes Dankeschön für den Morphy Richards Slow Cooker an Preis.de! Und wer ist überhaupt Morphy Richards und wieso hat er mal eben so gute Ideen?

Was kann man also mit so einem Slow Cooker alles anstellen? Und wie kann man Burger “mal anders” gestalten? Ich habe also ein Rezept erdacht und es war zugegebenermaßen ziemlich großartig. Daher für Euch nun das Rezept und einige Impressionen aus meiner Küche, um Euch für die Geilheit des Kochens und das Herummachen mit diversen Lebensmitteln zu sensibilisieren:

Burger

Burgers with Crock Pot Chicken and Caramelized Pears

Zutaten für 4 Burger:

1 Birne

4 Burgerbrötchen (am besten selbergemacht nach diesem Rezept für Burger Buns)

1kg Hähnchenbrust

Feldsalat

1 Packung passierte Tomaten

8 Knoblauchzehen

6 getrocknete Chilischoten

2 EL Worcestershiresauce

8 EL Balsamico

3 EL Sojasauce

2 EL körniger Senf

Pfeffer

Salz

brauner Zucker

2 TL Honig

BurgerBirneBunsTisch

BurgerSenf

In einer Schale die passierten Tomaten, die Worcestershiresauce, den Balsamico, die Sojasauce und den körnigen Senf mischen. Die Knoblauchzehen schälen und in die Sauce pressen. Die Mischung mit braunem Zucker, Pfeffer und eventuell etwas Salz abschmecken. Dabei darauf achten, dass die Sauce eine leichte tomatige Süße behält.

Jetzt die Hähnchenbrust in den Slow Cooker geben und mit der Sauce bedecken. Der Slow Cooker arbeitet nun für sich. Nett von ihm! Auf der Stufe Medium müsst Ihr damit rechnen, dass das Teil so circa 8 Stunden braucht, bis das Fleisch schön saftig und fledderig gegart ist. In dieser Zeit lassen sich super die Burger Buns vorbereiten oder die erste Staffel Homeland gucken, falls Ihr Euch nur für gekaufte Burgerbrötchen entschieden habt. Ich habe das Fleisch im Slow Cooker dann alle paar Stunden mal kurz gewendet und geschaut wie weich es ist.

BurgerCooker

Wenn das Fleisch gar und lecker ist und Ihr es nicht mehr abwarten könnt – 8 Stunden können so lange sein – dann müsst Ihr noch die Birnen und den Salat vorbereiten. Feldsalat also waschen und bereit legen. Aus der Birne schneidet Ihr dann 4 dicke Scheiben. Wenn in der Mitte noch Kerngehäuse ist, solltet Ihr das entfernen (Ekelhaft!). Nun in einer heißen Pfanne 2TL Honig schmelzen lassen und die Birnen darin karamellisieren bis sie schön golden sind.

BurgerBirne

BurgerBuns

BurgerOpenburger

Wenn Euer Timing optimal ist, wären genau jetzt Eure Burger Brötchen fertig und warm. Oder eben die gekauften Brötchen warm. Die warmen Teile also vorsichtig aufschneiden und mit Feldsalat und der karamallisierten Birnenscheibe belegen. Nun das Fleisch im Slow Cooker mit der Gabel etwas zerfallen lassen und zusammen mit Sauce auf die Birnenscheibe legen. Der Burger ist jetzt fertig. Dazu passt gut Weißwein oder Ziegenmilch.

Apartment hunting San Francisco

Apr 23, 2014

Wir sind Ada und Johannes aus Berlin und suchen ab dem 01.07. eine kleine Wohnung in San Francisco bis $3000 Dollar im Monat. Mit uns zieht ALF the Cat, also wäre eine Wohnung in der Katzenhaltung erlaubt ist perfekt. Am liebsten in Mission, Soma, Potrero Hill oder Hayes Valley.

Der Blitz geht nach San Francisco

Apr 16, 2014

Ihr werdet es bestimmt schon gehört haben – ja, ich gehe. Goodbye Berlin! Es ist wahr und ich bin glücklicher denn je Euch hier in Zukunft über das Rumaalen in Kalifornien, die Techszene, die Kultur und die Schwierigkeiten zu berichten, die so ein Umzug von Berlin in die USA so mit sich bringt.

Mixtape April: Sheesh Days

Apr 10, 2014

German Food vs. amerikanisches Essen

Apr 03, 2014

Hallo Google, würdest Du uns freundlicherweise verraten was die Topsuchtreffer für “Amerikanisches Essen” und die Top Treffer der Suche nach “German Food” sind? Ja, sicher. Hier ist eine Liste mit gegenseitigen Vorurteilen.

Food Truck Your Life!

Mar 27, 2014

Vorweg: Essen ist vermutlich das mit Abstand Beste auf der ganzen Welt. Schön, wenn man sich dafür nicht extra noch ankleiden muss, sondern einfach auf der Strasse die Hände aufhält und sich mit Sauce vollkleckern kann ohne dass es jemand stört. In den USA sind Food Trucks ein alter Hut – langsam erobern sie in kulinarisch hochwertiger Form auch Europa. Ich sage HALLO FRESSEN und habe für Euch eine ausführliche Liste mit den besten Food Trucks rund um den Globus zusammengestellt.

Guide: How to bathe a cat

Mar 25, 2014

Ach Katzen, es gibt kaum schmutzigere Tiere. Kein Wunder, dass sich das ganze Netz fragt: Wie badet man seine Katze richtig?

Mein zweiter Roman - Verlage vor!

Mar 14, 2014

Hurra, es ist vollbracht. Fakt ist: Das Exposé zu meinem zweiten Buch ist nun fertig. Verlage können sich gerne bei mir melden und das Exposé anfragen.

Ist eine Schlägerei mit Donato undenkbar?

Mar 10, 2014

Donato ist endlich zurück! Der Rap-Poet und in der Badewanne iPad Benutzer veröffentlicht am 14.03.2014 sein drittes Soloalbum “Enzo” auf Kopfhörer Recordings. Ich durfte mir Enzo vor dem offiziellen Release anhören und es ergab sich so, dass ich noch einige Dinge mit diesem Marco Donato zu klären hatte:

alt

The Guide To Don´t Give A Fuck

Mar 05, 2014

Klar, wir sind alle Individuen, die megatoll und sowieso superunique und liebenswert sind, aber die Frage lautet doch, wissen die anderen das eigentlich auch?

Ganz ehrlich, verabschiede Dich doch einfach von dem naiven Gedanken, dass Dich alle anderen lieben und mögen müssen. Ab einer bestimmten Bekanntheit oder dem einmaligen Posten eines Ganzkörperfotos im Social Web fungierst Du sowieso nur noch als Zielscheibe für das Scheißleben und den Frust der anderen.

10 Gründe warum Berlin out ist:

Feb 27, 2014

Wisst Ihr noch als berlin angesagt war? Ich manchmal nicht mehr.

Mixtape März: Fuck You Eiscreme

Feb 26, 2014

Textkrieg buchen

Feb 25, 2014

Alt text

Interessierte Kunden fragen mich immer wieder, wie denn eigentlich mein Leistungsspektrum genau aussieht und was ein Textkrieg Auftrag kostet. Daher möchte ich einige Worte über meine professionelle Seite verlieren. Wer ich bin. Und was ich mache. Und wieso ich das mit dem Text und den Ideen ganz gut kann.

Eure Meinung zu ADHS interessiert mich nicht

Feb 06, 2014

adhs1

Nun ist es so, ich habe ADHS und zeitgleich existiert dazu eine öffentliche Meinung, die sich absolut nicht mit meiner Erfahrung und meiner Ansicht über dieses kleine “Defizit” deckt. Diese Meinung dreht sich um eine Krankheit, um ein Medikament und stigmatisiert mich. Ganz schön blöd, so fühlt sich das manchmal an.

Mixtape Fabruar: Fap Fap Fap

Feb 03, 2014

  • >>> mehr