Textkrieg

Munition & Mädchenzöpfe

Girls who release

alt

Heute ist ein guter Montag. Und das hat zwei aberwitzige Gründe in Papier- oder eBook-Form, die ich Euch zwingend ans Herz legen will, denn wie es der merkwürdige Zufall so will: Heute haben zwei feine Freundinnen Bücher veröffentlicht. Und ich freue mich wie ein Kind darauf beide zu lesen. Sofa absaugen. Hinsetzen. Legen. Lesen!

Hier erstmal Jana, die unangefochtene Haikönigin, die uns mit ihrem Buch Minusgefühle garantiert zum Weinen, Schreien und Rumwüten bringen wird.

"Nur, weil ich alles habe, was ich brauche, muss es mir nicht gut gehen.“

KAUFEN, KAUFEN, KAUFEN, HIER, HIER. FÜR WENIGER MINUSGEFÜHLE

Aber ich habe noch mehr auf Lager: Denise Linke, die Mutter des legendären N#MMER Magazin erscheint heute auf dem Buchmarkt mit Nicht normal, aber das richtig gut: Mein wunderbares Leben mit Autismus und ADHS und ist eine übergute Sache von einer begnadeten Autorin.

alt

Von ihrem Autismus erfährt Denise Linke eher zufällig. Ein Mitbewohner ihrer WG hat Asperger und rät ihr, sich auch testen zu lassen: Volltreffer. Mit Witz und Charme erzählt sie von ihrem außergewöhnlichen Leben - und zeigt auf, was unsere Gesellschaft von denen lernen kann, die anders sind. Und warum Neurodiversität eine große Chance ist.

Hier kaufen.