Textkrieg

Munition & Mädchenzöpfe

Textkrieg goes to California

In einer Woche geht es dann endlich los: Das Blitzkrieg HQ startet in totaler Euphorie in Richtung Kalifornien. Meine Reisevorbereitungen beschränken sich bisher leider ausschließlich auf das Lesen von Burger-Porn und das Rummeckern, weil ich wegen des teuren Flugs kein Geld mehr für die Sonnenbrille habe, die ich kürzlich für Selekkt in den Designtipps vorstellte. Ich habe es trotz hundertfachem Facebookgenerve 'Hallo, kann mir jemand einen Trolley leihen?' nicht geschafft mir einen größeren Trolley klarzumachen. Da habe ich es einfach wieder aufgegeben. Hallo, kann mir jemand einen Trolley leihen? Zum Glück hatte ich geistesgegenwärtig vor einigen Monaten meinen Reisepass beantragt und die ESTA Unterlagen zur Einreise ausgefüllt. Im schlechtesten Fall reise ich also mit Plastiktüten, aber immerhin darf ich einreise.

CACACSF2222.jpg
Foto by Carl Sturgess

Geht es in der Zeit eigentlich weiter mit Textkrieg?
Ja, mit Textkrieg wird es wie gewohnt weitergehen. Die erste Zeit verbringe ich in einem Appartment im schönen Mission District von San Francisco. Von dort werde ich wie gewohnt (außer die Zeitverschiebung!) arbeiten und bin dann auch weiterhin für Anfragen und Aufträge offen. Es wird zwar eine amerikanische Handynummer geben, dennoch bin ich nach wie vor am besten per Mail erreichbar. Kontaktiert mich!

Ab Mitte September lebe ich dann den Traum und heize mit einem Ford Mustang Convertible Cabrio eine beachtliche Strecke durchs Land. Entlang des Highway 1 nach LA und San Diego. Durch Death Valley fahre ich nach Las Vegas um dort meinen Rettich in einer festlichen Zeremonie zu heiraten. Weiter geht es durch den Grand Canyon National Park und den Yosemite National Park. Ich hoffe ich finde eine Jogginghose mit USA-Aufdruck, kann mir eine Waffe klauen, einen BBQ Cook-Off gewinnen und eine Hand voll Welpen aus dem Pet-Store mitnehmen.

Und jetzt zu Euch: Schickt mir San Francisco und California-Tipps!