Textkrieg

Munition & Mädchenzöpfe

Incredible banana bread with pecan ice cream

Maruku could not parse this XML/HTML: 
<r:img>banananbread.JPG</r:img>

Wow, könnt Ihr Euch noch erinnern, wie ich vorgestern auf so ziemlich jeder Euch bekannten Social Media Plattform mit meinem selbstgebackenen Banananbrot mit Walnüssen rumprahlte wie ein beschissenes Ego-Arschloch? Wisst Ihr noch wie Ihr total angegeilt, leicht bekifft oder berattert und ziemlich positiv angetan vor Euren Bildschirmen saßt und Euch das Wasser im Mund zusammenlief? Ja, dann lest weiter:

Ehrlich, es gibt nichts Besseres, als einen noch warmen Kuchen oder eben ein Bananenbrot direkt aus dem Ofen auf den Teller und dazu eine gute Eiscreme und Schlagsahne. Schon als das Brot im Ofen war, verbreitete sich in der Küche ein derartig betörender Duft nach kulinarischer Geilheilt, das ich wie gebannt die ganzen 55 Minuten Backzeit dem obszönen Treiben im Ofen zugucken musste.

Hier also das Rezept für mein Bananenbrot. Das Eis ist übrigens gekauft, da ich keine Eismaschine besitze. Ich nehme bevorzugt ein gutes Eis. Für die Kombination mit meinem Bananenbrot empfehle ich eine Nusssorte von Häagen-Dazs.

Maruku could not parse this XML/HTML: 
<r:img>bananan3.JPG</r:img>

Hot banana walnut bread with pecan ice cream and whipping cream

Zutaten:

Eiscreme nach Belieben

200ml Schlagsahne

3 sehr reife Bananen

1 Tasse Walnüsse

2 Eier

1/2 Becher Naturjoghurt

2 Tassen Mehl

1 Tasse Zucker

1 TL Backpulver

1/2 TL Salz

5 EL geschmolzene Butter

1 Vanilleschote

DIY:

  1. Den Backofen auf 180°C vorheizen.

  2. Eine circa 22x12cm Backform mit Butter einfetten und dünn aber gleichmäßig mit Mehl bestäuben.

  3. Die Walnüsse kurz in einer heißen Pfanne ohne Fett anrösten. Dabei aber gut aufpassen, denn wenn die Pfanne erst einmal heiß ist, verbrennen die Nüsse unfassbar schnell.

  4. In einer Schüssel Zucker, Mehl, Backpulver und Salz vermischen.

  5. In einer zweiten Schüssel die geschälten Bananen (unbedingt sehr sehr reife Bananen mit dunklen Stellen benutzen!) mit einer Gabel zermatschen. Den Joghurt, den Inhalt der Vanilleschote, die Eier und die 5EL der geschmolzenen Butter dazumischen und alles mit einem Teigschaber durchmischen bis die Konsistenz etwas gleichmäßiger ist. Nun die Walnüsse untermischen.

  6. Nun die Bananen-Nuss-Mischung nach und nach in die Schüssel mit dem Mehl einrühren. Alles gut mit dem Teigschaber oder einem Holzlöffel vermengen. Den fertigen Teig dann in die Backform geben.

  7. Das Bananen-Walnuss Brot circa 55 Minuten im Ofen bei 180°C backen bis es schön braun wird.

  8. Die Schlagsahne steif schlagen.

  9. Etwa 10 Minuten vor Ende der Backzeit das Eis aus dem Tiefkühlfach nehmen.

  10. Das heiße Brot aus dem Ofen nehmen und warm mit einem Löffel Eis und Schlagsahne servieren.

Maruku could not parse this XML/HTML: 
<r:img>banana2.JPG</r:img>